Gründer suchen
Gründer eintragen
Auftrag suchen
Auftrag aufgeben
Kreditrechner
Zinsrechner
Rentenschätzer
Downloads
Links

Zwangs-Rundfunkgebühren statt GEZ: Entkommen Sie der Haushaltsabgabe!

Seit dem 01.01.2013 sind sämtliche Haushalte in Deutschland zur Zahlung einer so genannten "Haushaltsabgabe" für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk verpflichtet. Die Verpflichtung besteht auch beim Nichtvorhandensein entsprechender Rundfunkgeräte und unabhängig von der tatsächlichen Nutzung öffentlich-rechtlicher Rundfunkangebote.
Lesen Sie hier, welche Möglichkeiten bestehen, dieser Abgabe ggf. zu entgehen.
Mehr dazu...


Elterngeld aktuell - was hat sich 2013 geändert?

Änderungen bei der Berechnung des Elterngeldes traten am 1. Januar 2013 in Kraft.
Als Grundlage der Leistungsberechnung dienenjetzt Bruttoeinkünfte der letzten 12 Monate vor Geburt des Kindes. Bislang zog man für die Berechnung das Nettoeinkommen dieses Zeitraums heran.
Abzüge für die Pflege-, Kranken-, Renten- und Arbeitslosenversicherung werden nach wie vorberücksichtigt, jedoch nur noch als Pauschalbetrag.
Mehr dazu...



Startseite | Sitemap | Kontakt | Impressum